Link auf EU-Online-Schlichtungs-Plattform ab 9.1.2016 Pflicht für Webshopbetreiber


"Ab dem 9.1.2016 gilt die so genannte ODR-Verordnung, nach der Online-Händler unter anderem eine neue Informationspflicht gegenüber Verbrauchern haben. Nach Art. 14 Abs. 1 der ODR-Verordnung muss ab 9.1.2016 ein leicht zugänglicher Link auf der Website eingestellt werden. Nach Art. 14 Abs. 2 der ODR-Verordnung müssen Onlinehändler die Verbraucher über die Existenz der so genannten OS-Plattform und die Möglichkeit, diese für die Beilegung ihrer Streitigkeiten zu nutzen informieren, wenn sich der Unternehmer verpflichtet hat oder verpflichtet ist, eine (nationale) alternative Streitbeilegungsstelle für die Beilegung von Streitigkeiten zu nutzen." Quelle trustedshops.com

Lesen Sie hier, was Sie als Shopbetreiber tun müssen, um die Gesetzesänderungen einzuhalten.

Was müssen Sie als Shopbetreiber tun ?

Sie müssen den Link zur Streitbeilegungsstelle leicht zugänglich auf Ihrer Webseite platzieren. In der Regel reicht ein Verweis in AGB und Impressum.


Sie können dazu die unten angegebenen Textpassagen nutzen:

Impressum

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.

Quelle trustedshops.com

AGB

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden http://ec.europa.eu/consumers/odr/. Verbrauchern haben die Möglichkeit, diese Plattform für die Beilegung ihrer Streitigkeiten zu nutzen.

Quelle trustedshops.com

Sollten Sie Unterstützung bei der Anpassung des Impressums bzw. der AGB haben, melden Sie sich bei unserer Hotline.